Über uns – Gastlichkeit mit Tradition

Das Anwesen in der Taunusstraße 6 in Wicker, die heutige Pension „Tor zum Rheingau“ war lange Zeit als „Gasthaus & Weinhandlung Zur schönen Aussicht“ ein beliebter Treffpunkt der Wickerer und für viele in der Kinder- und Jugendzeit das "zweite Wohnzimmer".

Unser Ziel ist es, unser Haus zu neuem Leben zu erwecken und wieder als Treffpunkt für die Wickerer Bürger und Gäste des Ortes zu etablieren. Dabei ist es uns sehr wichtig, der Geschichte und Tradition dieses historischen Standortes gerecht zu werden. Derzeit werden in enger Zusammenarbeit mit dem örtlichen Historischen Verein Anekdoten rund um das Haus gesammelt, auf Dachböden und in Kellern nach alten Fotografien und Dokumenten gesucht und Zeitzeugen interviewt, um Ihnen an dieser Stelle hoffentlich bald einen interessanten Einblick in die Historie des Anwesens geben zu können.

Aber nicht nur die Geschichte hat es uns angetan, sondern auch die Gegenwart. Wir leben in und mit Wicker, seinen Bewohnern und achten sehr darauf, regionale Produkte und Erzeugnisse zu verwenden. So genießen Sie bei uns selbstverständlich die besten Tropfen aus den hiesigen Lagen. Aber auch die Marmelade zum Frühstück wird aus „Wickerer Obst“ hergestellt und Ihr Frühstücksei stammt natürlich von uns persönlich bekannten Hühnern aus dem Ort, für die Freilandhaltung seine ursprüngliche Bedeutung nicht verloren hat.

Seien Sie unser Gast – fühlen Sie sich wohl!